Die Krahnbahn ist ein grundlegender Bestandteil eines Laufkrans und muss somit auch mit der größten Präzision gefertigt und verlegt werden.

Norm für Kranbahnen

Die vertikalen und horizontalen Radbelastungen auf der Kranbahn werden gemäß EC1-3 berechnet. Die Kranbahnen werden gemäß EC3-6 (auf Grundlage von DIN 4132) berechnet und gemäß ISO 12488-1 montiert.
Seit dem 1. Juli 2014 müssen sämtliche tragende Metallbauteile für Gebäude oder für den Hoch- und Tiefbau mit einer CE-Kennzeichnung gemäß der Norm EN 1090 versehen sein.
Um die CE-Erklärung und die entsprechende DOP (Declaration of Performance = Leistungserklärung) ausstellen zu können, muss man über ein FPC-Zertifikat (Factory Production Control = Werkseigene Produktionskontrolle) verfügen. Im Rahmen von Stahlkonstruktionen beinhaltet FPC eine Systematik in Form eines Handbuchs, um kontinuierliche interne Kontrollen des Produktionsprozesses entsprechend den Anforderungen der Norm durchzuführen. Die Zertifizierung des FPC-Systems kann nur durch eine anerkannte Prüfstelle geschehen. Nach einem bestandenen Audit durch die Prüfstelle TÜV Rheinland hat DEMAN das Schweiß- und FPC-Zertifikat für die Ausführungsklasse 4 (EXC4) gemäß der Norm EN 1090-2 erhalten. Da Kranbahnen der Ausführungsklasse 3 (EXC3) entsprechen müssen, verfügt DEMAN über die erforderlichen Zertifikate, um diese fertigen und montieren zu dürfen. Warum sind wir dann mit der Zertifizierung für die Ausführungsklasse 4 noch einen Schritt weiter gegangen? Es versetzt uns in die Lage, Kunden mit sehr spezifischen Qualitätsanforderungen (zum Beispiel für den petrochemischen und Nuklearsektor) konforme Produkte anzubieten.

Sollten Sie weitere Informationen wünschen, zögern Sie nicht Kontakt aufzunehmen mit Matthieu Elebaut.

Unser TÜV-Zertifikat ansehen

  • Norm für Kranbahnen

Kranbahn-Typen

Kranbahnprofil

Bei den Kranprofilen für Laufkrane kann es sich um ein gewalztes I-Profil mit oder ohne seitliche Verstärkungen zum Auffangen der horizontalen Belastungen, ein verschweißtes I-Profil oder einen Kastenträger handeln.

   

 

Für Hängekrane können dieselbe Sorte Profile, allerdings ohne Schiene, benutzt werden. Für Portalkrane wird in Absprache mit Ihnen eine optimale Auswahl entsprechend den Gegebenheiten und dem vorgesehenen Einsatzzweck getroffen.

Die Möglichkeiten umfassen unter anderem eine auf einem I-Profil aufgeschweißte Schiene oder eine mit einteiligen oder mehrteiligen Klemmplatten am Kranbahnträger befestigte A-Schiene. Wir liefern die Radbelastungen, anhand derer Sie die Stabilitätsprüfung der Fundamente bestimmen können.

Ie Schienenart für das Kranbahnprofil wird entsprechend dem Anwendungszweck ausgewählt: Möglich ist eine Schienenplatte oder eine A-Schiene. Die korrekten Abmessungen dieser Schienen werden ebenfalls von uns berechnet.


Schienenplatte

 

Typische Abmessungen (B x H; mm) sind:

  • 50 x 30
  • 60 x 40
  • 70 x 50

Die Schienen werden mit unterbrochener Naht fachkundig auf das Kranbahnprofil geschweißt. Die Stahlqualität dieser Schienen ist S355.


A-Schiene

Diese Schienen werden bei größeren Radlasten und/oder bei intensiver Nutzung des Laufkrans, zum Beispiel bei automatisierten oder manuellen Produktionslaufkranen, eingesetzt. Sie eignen sich sowohl als Schienen auf dem Laufkran, das heißt für die Laufkatze, als auch als Schienen auf der Kranbahn für den Laufkran.

  • Die Bauform dieser Schienen ermöglicht den Einsatz von horizontal angebrachten Führungsrollen anstelle von Rädern mit Spurkränzen.
  • Da die Unterseite leicht kugelförmig ist, ist das Kranbahnprofil mit einer entsprechenden verstärkten elastischen Unterlage auszustatten.
  • Die A-Schienen werden in regelmäßigen Abständen auf das Kranbahnprofil geklemmt.
  • Eine nachhaltige und verlässliche Schienenlösung bieten Ihnen aluminothermisch zu einer Länge verschweißte Schienen.
  • Kranbahn-Typen
  • Kranbahn-Typen
  • Kranbahn-Typen
  • Kranbahn-Typen
  • Kranbahn-Typen
  • Kranbahn-Typen
  • Kranbahn-Typen
  • Kranbahn-Typen
  • Kranbahn-Typen
  • Kranbahn-Typen
  • Kranbahn-Typen
  • Kranbahn-Typen
  • Kranbahn-Typen

INTELLIGENTE FUNKTIONEN

Über 90 % aller neuen DEMAN Laufkrane verfügen
über ein oder mehrere Smart Feature(s).

Über 90 % aller neuen DEMAN Laufkrane verfügen

MEHR INFOS