Rolbrug kopen doe je bij Deman

Über 60 Jahre Kranbau

Die Konstruktionswerkstätten DEMAN verfügen über eine über 60-jährige Erfahrung in zuverlässigen und wettbewerbsfähigen Hebesystemen, die den Ertrag Ihrer Geschäftstätigkeit steigern. 
DEMAN stellt hohe Ansprüche jederzeit und überall. Wir legen Wert auf Qualität von der Analyse und der Planung über die Produktion bis zum Kundendienst.

Aus diesem Grund gibt es auf dem Markt so gut wie keine Lösungen in der Hebetechnik, die Deman nicht vorzuweisen kann. Unser Know-how ist ein Trumpf, den Sie in Ihrem Produktionsprozess ausspielen können.

 

engineering

Ein kreatives Team aus erfahrenen Ingenieuren und Entwicklern versteht Ihre spezifischen Bedürfnisse.
Unser Team – das in direktem Kontakt mit Ihnen steht – führt eine gründliche Analyse Ihrer Bedürfnisse durch. Das ist die Grundlage für eine optimal angepasste Lösung.
In über 60 Jahren Kranbau wurde ein Know-how aufgebaut, das gewährleistet, dass Sie über ein verlässliches, innovatives und leistungsstarkes Hebegerät verfügen können.
Unser eigenes Planungsbüro ermöglicht uns, die Hebezeuge nahtlos in Ihre Infrastruktur einzupassen. Und dies schon in der Planungsphase. Mit den Gesamtplänen in 3D können wir gemeinsam Konflikte ausschließen und Sicherheitsrisiken beurteilen. Diese Art der Zusammenarbeit (eventuell mit externen Beratern) ist garantiert erfolgreich und zwar von Anfang an!

production

Die werkseigene Produktion durch ein motiviertes Team mit langjähriger Erfahrung bietet die Möglichkeit, flexibel vorzugehen und verschiedene lokale Dienste und Güter zu integrieren. Hierdurch sind wir der ideale Partner für die Koproduktion mit Fachleuten für Automatisierung, Schüttgut usw., die Sie selbst bestimmen.
Die Qualität wird durch verschiedene DIN- und europäische Normen und Arbeitsprozesse, unter anderem die  EN-1090-Zertifizierung gewährleistet. Bedingt durch die räumliche Nähe können Sie sich auch selbst von der Qualität vergewissern, indem Sie unserem Produktionsstandort einfach einen Besuch abstatten. Sie werden feststellen, dass wir ständig nach innovativen und effizienten Produktionsprozessen mit einer integrierten Qualitätsgarantie streben.

mounting

Die sachkundige Montage eines Hebezeugs ist ein grundlegender und erforderlicher Schritt für einen sichern und problemlosen Betrieb des Hebezeugs. Dies gilt sowohl für die Hebezeuge selbst als auch für die Kranbahnen, auf denen die Laufkrane und Portalkrane fahren. Wenn die Montage präzise und exakt nach Plan geschieht, ist anormaler Verschleiß quasi ausgeschlossen. Die Zuverlässigkeit und die Lebensdauer der Hebezeuge werden deutlich verbessert. Unverhoffte Stillstände werden auf ein Minimum reduziert.
Die von unseren Technikern verwendeten präzisen (Mess-)Werkzeuge und Hilfsmittel ermöglichen eine effiziente und sichere Montage. Sicherheit hat stets Vorrang. Auch während der Montage, die vollständig gemäß den Anforderungen eines VCA*-Zertifikats ausgeführt wird.

service

Sie wünschen eine optimale Verfügbarkeit Ihrer Hebezeuge und somit ein Minimum an unvorhergesehenen Stillständen. Fachkundige präventive Wartung in regelmäßigen Abständen ist (gesetzlich) vorgeschrieben. Und niemand ist dazu besser geeignet als unsere Techniker, die Jahr für Jahr nichts anderes tun und darüber hinaus noch ständig weitergeschult werden.
Mit einem REMAIN-Vertrag halten wir alle Parameter instand und Sie profitieren von einer deutlichen Einsparung bei den Betriebskosten. Darüber hinaus können Sie auch unseren 24/7 Notinterventionsdienst in Anspruch nehmen, der ein außergewöhnliches Problem im Nu löst.
Die Nachverfolgung über REMAIN wurde 2001 gestartet und nach 15 Jahren ist sehr deutlich geworden, dass regelmäßige und präventive Wartung einige unerwünschte Stillstände drastisch reduziert. Darüber hinaus werden zahlreiche kurative Wartungsarbeiten nicht nach einem unerwünschten Stillstand durchgeführt, sondern an einem vorab gut geplanten Zeitpunkt mit minimaler Beeinträchtigung des Produktionsprozesses.

 

Nachhaltigkeit

„Moving to Green” ist die Bezeichnung eines dynamischen Prozesses, den DEMAN 2010 ins Leben gerufen hat.
Die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks realisieren wir erfolgreich durch zahlreiche Aktionen, denen drei Hauptthemen zugrunde liegen:

  1. Energie sparen
  2. Ausstoß begrenzen
  3. Nachhaltige Produkte

Sollten Sie weiter Informationen zu den aktuellen Aktionen wünschen, zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Duurzaamheid Deman

 

 

Historiek

Firmengeschichte

Die Konstruktionswerkstätten DEMAN sind im Jahre 1945 ganz bescheiden mit der Herstellung von  Flachsmaschinen gestartet. Gründer war der erfindungsreiche Maurice Deman (°1904  †1998), der am 13. Februar 1953 die Kapitalgesellschaft beantragte.
Da die Region von Kortrijk jahrelang das Zentrum des flachsverarbeitenden Gewerbes war, bestand sofort ein großer Markt für die total neue kombinierte Flachs Riffelmaschine mit Samenreinigung.
1955 wurde der erste Teleskopbaukran produziert. Durch das einzigartige Selbstbausystem wurde das neue Produkt neben der Flachsmaschine ein großer Erfolg. Nach über 5.000 Einheiten wurde die Produktion Mitte der siebziger Jahre eingestellt.
1969 wurden unter der Leitung von Eric Deman die ersten DEMAN Brückenkrane und Portalkrane gebaut, gemeinsam mit den ersten DEMAN Betonmischanlagen. Die Nachfrage nach Laufkranen wurde bereits schnell so groß, dass die übrigen Produkte (die sehr sektorgebunden waren) aus dem Sortiment gestrichen wurden.
1995 wurde der 2.000ste Laufkran gebaut und inzwischen ist man nicht mehr weit von Nummer 4.000…
Seit 2011 wurde die flächendeckende Ausstattung mit intelligenten Lösungen erfolgreich angewandt. Dies führt 2016 zur Gründung des „TRISKEL Competence Center”, das deutlich zeigt, wohin uns die Zukunft führt…

 

DEMAN in der Welt